Spargelburger

 


Es ist zwar keine Spargelsaison mehr, aber beim Gefriertruhe durchforsten hab ich doch noch ein paar Stangen gefunden. Gut, dass ich zum Testen Grillbags geschickt bekommen habe!

Burger mit Spargel hatte ich auch noch nicht, also ran an die Buletten. Den Spargel aufgetaut, in einen der Alubeutel gelegt und schön Butterflocken, Salz und Zucker drangemacht und gut verschlossen.

Ich hab den dann 20 Minuten bei 200°C indirekte Hitze auf den Grill gelegt, zack war der Spargel schön gedünstet. Schön im eigenen Saft. Durch das integrierte Sichtfenster konnte ich den Gargrad gut erahnen. Zitrone habe ich im Nachhinein über den Spargel gegeben, da sich Alufolie und Säure nicht so gut vertragen.

 

Zum Spargel darf natürlich eine gute Sauce Hollandaise nicht fehlen, die mir meine liebe Frau Britta zeitgleich angerührt hat. Die Burgerpatties hab ich dieses mal auf einer Grillmatte gemacht.

 

Das geht erstaunlich gut, wenn ich auch sagen muss, dass ich beim nächsten Mal die Temperatur etwas erhöhen muss, damit das Fleisch noch mehr Röstaromen bekommt. Diesmal war das noch etwas mau. Das Gute an der Sache ist, dass der Grill fein sauber bleibt und der Saft, der beim Braten ausgetreten ist, von den Burgerbrötchen beim Schnittflächen anrösten prima aufgesogen wurde. Das verleiht den Buns ein ganz spezielles Aroma. Vom Feinsten! Das die Brötchen natürlich selbstgebacken sind, brauch man ja hier nicht mehr erwähnen. (hüstel, hüstel)

 

Zum Zusammenbau: Als Unterlage diente die Brötchenunterhälfte, darauf kam Lollo Bianco und Ketchup gefolgt vom Patty mit geschmolzenem Cheddar. Darauf den Spargel gelegt und einen guten Eßlöffel Sauce Hollandaise drüber gegeben. Zum Schluss noch kandierte Zwiebeln frisch aus der Pfanne oben drauf und den oberen Abschluss bildete die Brötchenoberhälfte.

Fertig! Schmeckt einmalig gut! Nur man muss darauf achten, nicht zuviel Ketchup zu nehmen, da es sonst zu säurelastig wird. Ansonsten ein toller Gaumengenuss!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.