Der Strohwitwer

Da unsere Frauen letzten Samstag auf dem Weihnachtsmarkt waren, blieb Carsten (von www.bauchvoll.de ) und mir nichts anderes über, als uns selbst zu versorgen. Also, Grill angeschmissen und los. Schönen Frühstücksschinken und Zwiebeln auf der Gusseisenplatte geschmort, Chicoree dazu, und dann die leckeren Burger gebraten.

Als weitere Garnierung haben wir uns noch Raclettkäse und Havariti besorgt. Scharfe Chilisauce sollte dem Burger den letzten Schliff geben, aber ich hab es wohl ein bisschen übertrieben. Hilfe, war das scharf. Aber im Großen und Ganzen ein sehr leckerer Burger!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.